Letzte Aktualisierung:
12.12.2018
Top-Angebote für "Black Panther"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray

Blu-ray, DVD erhältlich seit 19.07.2018

 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Black Panther
USA/SKR/SA/AUS
2017
134:41 min.
(129:18 min.)
 

Filmbeschreibung
Auf dem Höhepunkt der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA der 60er-Jahre schufen Marvel-Autor Stan Lee und Zeichner Jack Kirby den ersten farbigen Superhelden der Comicgeschichte. Mit dem Black Panther kreierten sie eine der frühen Identifikationsfiguren des jungen Afrofuturismus. In die Geschichte des Marvel Cinematic Universe wurde dieser Held bereits mit einem Kurzauftritt in "The First Avenger: Civil War" (2016, OT: "Captain America: Civil War") eingeführt. Nun ist es Zeit, dass der schwarze Panther sein erstes eigenes Kinoabenteuer antritt, in einem Film der durch die kulturellen Mythen und die reichhaltige Ästhetik des schwarzen Kontinents und seiner Völker geprägt ist.

Im Herzen Afrikas liegt das hoch technisierte Königreich Wakanda, verborgen und abgeschirmt von der restlichen Welt. Hier wird Vibranium, das wertvollste Metall der Welt gefördert. Es eignet sich als Baumaterial und Energiequelle zugleich und begründet den Reichtum und Fortschritt Wakandas. Doch in ihrem Herzen ist diese Nation von uralten Traditionen und Werten geprägt. So muss der junge König T'Challa (Chadwick Boseman) nach dem Tod seines Vaters T'Chaka (John Kani) in einer rituellen Zeremonie um den Thron kämpfen. Erst danach darf er sich mit vollem Recht als Black Panther - Beschützer Wakandas - bezeichnen. In seinem schwarzen Hightech-Anzug, ausgestattet mit den futuristischen Gadgets seiner genialen Schwester Shuri (Letitia Wright) macht T'Challa Jagd auf die Feinde seiner Heimat.

Gemeinsam mit General Okoye (Danai Gurira), der Kommandantin der königlichen Leibgarde Doro Milaje und seiner Freundin Nakia (Lupita Nyongo'o) ergreift T'Challa den Vibranium-Dieb und Schmuggler Ulysses Klaue (Andy Serkis). Dieser entkam einst aus Wakanda und droht, der Außenwelt von dessen Existenz zu verraten. Doch Klaue ist nicht Black Panthers größtes Problem. Klaues Söldner Erik "Killmonger" Stevens (Michael B. Jordan) ist tatsächlich N'Jadaka, Sohn von T'Challas verstorbenem Onkel. Killmonger erhebt Anspruch auf den Thron Wakandas und will dessen Macht nutzen, um einen weltweiten Aufstand unterdrückter farbiger Völker anzuzetteln. Seit sein Vater als Verräter Wakandas hingerichtet wurde, kennt der im Exil aufgewachsene N'Jadaka nur Hass und Rachegelüste. Der Black Panther muss sich der größten Herausforderung seines Lebens stellen, um sein Volk und den Rest der Welt vor Krieg und Zerstörung zu bewahren...

"Black Panther" fügt dem Marvel Kinouniversum eine erfrischende neue Facette hinzu. Die Regie übernahm Ryan Coogler ("Creed - Rocky's Legacy", 2016 - "Nächster Halt: Fruitvale Station", 2014) - die Hauptrollen wurden mit Chadwick Boseman ("The First Avenger: Civil War", 2016 - "Gods of Egypt", 2016), Michael B. Jordan ("Creed - Rocky's Legacy", 2016 - "Fantastic Four (2015)", 2015) und Lupita Nyong'o ("Star Wars: Die letzten Jedi", 2017 - "Queen of Katwe", 2017) besetzt. In den fantasievollen Kulissen und Kostümen werden die Einflüsse verschiedener afrikanischer Kulturen deutlich und die Handlung vermischt gekonnt Elemente so unterschiedlicher Genres wie Märchen und Agentenfilm. Starke Frauenrollen und ein positives "schwarzes" Selbstvertrauen ohne erhobenen Zeigefinger unterstreichen einen vorwärts gewandten, optimistischen Charakter. Der fiktive Staat Wakanda ist die wundervolle Vision, wie das schwarze Afrika ohne Sklaverei und Kolonisation hätte aussehen können und wie es immer noch werden könnte. Kein Wunder also, dass Black Panther in vielen afrikanischen Ländern und farbigen Communitys in aller Welt als Ausdruck einer neuen, selbstbewussten Identität gefeiert wird. Es ist vielleicht nicht der beste Marvel-Superheldenfilm, doch er ist großartig anzuschauen und macht Lust auf weitere Abstecher nach Wakanda. Vielleicht schon in Avengers: Infinity War Ende April 2018. - Ryan Coogler wird auch bei der Fortsetzung das Drehbuch erstellen und Regie führen - sie könnte 2020 oder 2021 folgen.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Science Fiction • Action • Abenteuer • Superheldenfilm

Technische Daten

Spielzeiten (im Kino)
134:41 min. bei 24 fps
129:18 min. bei 25 fps
Format
D-Cinema, 3D (in 3D konvertiert durch Stereo D und Legend 3D)
Bildformat
2,39:1 (Cinemascope)
Tonformat
Dolby Surround 7.1, Dolby Atmos, dts:X, Auro 11.1
 

Black Panther Trailer

Teaser Trailer, Trailer, 2 Filmclips, Pressestimmen, Musikvideo "All the Stars - Kendrick Lamar & SZA", 3x Featurette, 7 Spots

 

Blu-ray, DVD zu
Black Panther

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "Black Panther"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer Black Panther

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
-

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
-

iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer, Trailer 2, Featurette - Page To Screen, TV Spot, Featurette - Good To Be King, Featurette - Warriors Of Wakanda, Featurette - Wakanda Revealed, Clip - It's A Set Up, Clip - Kinetic Energy in HD 1080p, 720p und Standard Definition
Black Panther Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Black Panther hatte 1.797.189 Besucher in Deutschland inkl. 09.12.2018.
Einspielergebnis weltweit
Das "Black Panther Einspielergebnis" weltweit lag bei 1.346,9 Mio. US-$ (inkl. 09.12.2018). Dieses würde aktuell in etwa 1.182,8 Mio. EUR betragen.
Das "Black Panther Einspielergebnis Deutschland" lag bei 19.181.430 EUR (inkl. 09.12.2018). Dabei wurde ein Ticketpreis von ø 10,67 EUR erzielt.
210 Mio. US-$
 

15.02.2018
16.02.2018
Kinostart SKR
14.02.2018
Chadwick Boseman (T'Challa, Black Panther)
Prinz, legitimer Thronerbe von Wakanda (hochentwickeltes, fortschrittliches afrikanisches Königreich im Herzen Afrikas, das jahrhundertelang vom Rest der Welt abgeschottet war), jung, Supersoldat, Politiker, Stratege   Michael B. Jordan (N'Jadaka, Erik Stevens, Killmonger)
Söldner, neuer Feind von Wakanda, will Thron besteigen   Lupita Nyong'o (Nakia)
Undercover-Agentin von Wakanda, lebt im Ausland, gehört zum Fluss-Stamm, extrem diszipliniert, willensstark, effektiv, Ex von T'Challa   Danai Gurira (General Okoye)
loyale Anführerin von Wakandas nur aus Frauen bestehender Elite-Sicherheitstruppe Dora Milaje (acht Elitekämpferinnen), repräsentiert alte Garde und Tradition, furchtlose Vertraute von T'Challa, Heerführerin, leitet Geheimdienst   Martin Freeman (Everett K. Ross)
CIA-Agent, Verbündeter von T'Challa   Daniel Kaluuya (W'Kabi)
Sicherheitschef eines Stammes aus dem Grenzgebiet Wakandas, erste Verteidigungslinie, königlicher Berater, bester Freund von T'Challa   Letitia Wright (Shuri)
Prinzessin, jüngere Schwester von T'Challa, 16 Jahre alt, technisches Genie, angesehene Wissenschaftlerin, zuständig für Anzüge (militärische Uniformen, wie Black Panther-Anzug), Black Panther-Technologie, Gadgets   Winston Duke (M'Baku)
Anführer der Jabari (Bergvolk)   Angela Bassett (Ramonda)
Königinmutter, Mutter von T'Challa und Shuri   Forest Whitaker (Zuri)
spiritueller Anführer Wakandas, Schamane, war guter Freund und langjähriger Berater von König T'Chaka, nun Mentor von T'Challa   Andy Serkis (Ulysses Klaue)
südafrikanischer, illegaler Waffenhändler, Schmuggler, Verbrecher, hat sich mit Killmonger gegen T'Challa verbündet   Florence Kasumba (Ayo)
Mitglied der Dora Milaje   John Kani (König T'Chaka)
Vater von T'Challa   Sterling K. Brown (N'Jobu)
Undercover-Agent von Wakanda, jüngerer Bruder von T'Chaka, Vater von Killmonger   Denzel Whitaker (Zuri, jung)
Atandwa Kani (T'Chaka, jung)
Sebastian Stan (Bucky Barnes, Weißer Wolf, Winter Soldier)
Tobias Schmidt (Chadwick Boseman, T'Challa, Black Panther)
Jan-David Rönfeldt (Michael B. Jordan, N'Jadaka, Erik Stevens, Killmonger)
Alice Bauer (Lupita Nyong'o, Nakia)
Dela Dabulamanzi (Danai Gurira, Okoye)
Manuel Straube (Martin Freeman, Everett K. Ross)
Kaze Uzumaki (Daniel Kaluuya, W'Kabi)
Maximiliane Häcke (Letitia Wright, Shuri)
Samuel Zekarias (Winston Duke, M'Baku)
Anke Reitzenstein (Angela Bassett, Ramonda)
Sven Brieger (Forest Whitaker, Zuri)
Jörg Hengstler (Andy Serkis, Ulysses Klaue)
Florence Kasumba (Florence Kasumba, Ayo)
Reinhard Scheunemann (John Kani, T'Chaka)
Sebastian Winkler (Sterling K. Brown, N'Jobu)
Tim Sander (Denzel Whitaker, Zuri, jung)
Björn Schalla (Sebastian Stan, Bucky Barnes)
Buch
Stan Lee (Autor), Jack Kirby (Zeichner)   basierend u. a. auf:
- Marvel Comic-Serie "Fantastic Four Vol.1" (erstmals präsentiert in Band 52 in 1966)
- Reginald Hudlin (Autor, seit 2005) (Ausgabe 38 von "Black Panther Vol. 4")
- Ta-Nehisi Coates (Autor, seit 2016)

Bücher von Stan Lee anzeigen
Ryan Coogler, Joe Robert Cole
Ryan Coogler
Co-Regisseur
Darrin Prescott, Andy Gill (2. Drehteam)
Kevin Feige
Co-Produzent
David J. Grant
Ausführende Produzenten
Jeffrey Chernov, Stan Lee, Victoria Alonso, Nate Moore, Louis D'Esposito
Ludwig Göransson, Kendrick Lamar
Musik von Ludwig Göransson anzeigen
21. Januar - März 2017: Atlanta, Georgia, USA
17. - 27. März 2017: Busan, Südkorea
Abschluss der Dreharbeiten am 20. April 2017
Atlanta, Georgia, USA
- Pinewood Atlanta Studios, Fayetteville
  - Sets Stammesrat, Wakanda Design Group,
    Technikkomplex (Shuris Zentrum für Recherche und
    Entwicklung), uralte unterirdische Hallen der Könige,
    Warrior Falls (nördlich von Atlanta errichtet),
    Spielcasino u. a.
- Atlanta City Hall (Vereinte Nationen)
- High Museum of Art
- Flugplatz in Griffin
- Bouckaert Farm, Chattahoochee Hills
- EUE/Screen Gems Film Studios & Sound Stages
- Tyler Perry Studios (TPS)   Busan, Südkorea (Casinosequenz/Autoverfolgungsjagd)
- Jagalchi Fish Market
- Gwangalli Beach
- Stadtteil Haeundae (Marine City, Gwangandaegyo Bridge)   Luftaufnahmen
- Uganda, Südafrika und Zambia
- Iguazú-Wasserfälle, Argentinien (für Warrior Falls)
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2018 - Erfolgreichste Kinofilme
"Black Panther" ist aktuell auf Platz 11. (Stand: 09.12.2018)

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Black Panther" ist aktuell auf Platz 9. (inkl. 09.12.2018)

Filme Filme 2018
Alle Filmtitel, die in 2018 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme B
Alle Filmtitel, die mit B beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2018DVD + Blu-ray Juli 2018
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im Juli 2018

Marvel Filme
(Erfolg der 20 Filme des "Marvel Cinematic Universe" im Vergleich: Start, 2. Woche, 3. Woche, Gesamtergebnisse, Einspielergebnisse, Erfolg Phase 1, 2 und 3)

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Black Panther Filmplakat(e), Fotos, Black Panther Wallpaper, Wallpaper 2, Wallpaper 3:
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH, München

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2018" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts davor gelegentlich.

 
 

BLACK PANTHER BLU-RAY, DVD

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM