Letzte Aktualisierung:
12.12.2018
Top-Angebote für "Mamma Mia! 2"
mehr Infos ⇒ Klick oben auf die DVD oder Blu-ray

DVD, Blu-ray erhältlich seit 22.11.2018

 
Originaltitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Spielzeit Kino
Mamma Mia! Here We Go Again
UK/USA/HR/SE/F/J
2017/2018
114:01 min.
(109:27 min.)
 

Filmbeschreibung
Zehn Jahre ist es her, da feierte das Musical "Mamma Mia!" einen glänzenden Einstand im Kino, ebenfalls fast zehn Jahre nach der ersten Bühnenaufführung. Mit seiner ausschließlich aus ABBA-Songs zusammengesetzten Musikauswahl in einem kontemporären Umfeld avancierte das Stück sowohl auf der Bühne als auch auf der Leinwand schnell zu einem echten Publikumsliebling. Die Fortsetzung der romantischen Komödie läuft nun ohne begleitendes Bühnenstück in den Kinos. Dabei konnte der gesamte Cast des Vorgängers wieder komplett versammelt werden. Auf dem Regiestuhl nahm anstelle von Phyllida Lloyd diesmal Ol Parker Platz. Die Handlung besteht aus zwei Zeitlinien: eine davon spielt fünf Jahre nach Teil Eins, die andere im Jahr 1979.

Fünf Jahre sind vergangen, seit Sophie Sheridan (Amanda Seyfried) auf der griechischen Insel Kalokairi eine turbulente Hochzeit gefeiert hat. Ihre Mutter Donna Sheridan-Carmichael (Meryl Streep) ist im Vorjahr verstorben und Sophie führt das Familienhotel nun alleine weiter. Zur feierlichen Wiedereröffnung des Hotels lädt sie die Busenfreundinnen ihrer Mutter - Tanya (Christine Baranski) und Rosie (Julie Walters) - sowie Harry Bright (Colin Firth) und Bill Anderson (Stellan Skarsgård), die beide ihr leiblicher Vater sein könnten, ein. Sam Carmichael (Pierce Brosnan), der dritte mögliche Vater, lebt seit seiner Hochzeit mit Donna ohnehin auf Kalokairi. Doch die Vorbereitungen für die Party laufen nicht glatt. Ein Sturm bricht aus und Sophies Mann Sky (Dominic Cooper) erhält ein Jobangebot im fernen New York.

1979: Sophies Mutter Donna (Lily James) hat gerade das Studium in Oxford beendet und möchte für eine Weile die Welt bereisen. Dabei lernt sie in kurzer Folge drei verschiedene Männer kennen und verbringt mit jedem davon eine leidenschaftliche Nacht. Auf der Reise durch Paris und Griechenland trifft sie erst Harry (Hugh Skinner), dann Bill (Josh Dylan) und auch Sam (Jeremy Irvine). Auf der Insel Kalokairi findet Donna schließlich ihre neue Heimat. Sie singt mit ihren Freundinnen Tanya und Rosie in der örtlichen Bar und baut eine alte Farm zum Hotel um. Dann bemerkt Donna, dass sie schwanger ist. Die gleiche Entdeckung macht auch ihre Tochter Sophie viele Jahre später, als potenzielle Väter, alte Freundinnen und ein ungebetener Überraschungsgast allen Umständen zum Trotz ein fröhliches Fest feiern wollen...

"Mamma Mia! Here We Go Again" bietet erneut zuckersüße, bunte Unterhaltung. Im Gegensatz zum Vorgänger, bei dem fast alle großen ABBA-Hits zum Einsatz kamen, gibt es diesmal auch weniger bekannte Nummern wie "Angeleyes" (1979), "Kisses of Fire" (1979) oder "Why Did It Have to Be Me?" (1976) zu hören. Es gab sogar textliche Veränderungen z. B. bei "My Love, My Life" (1976) und "I've Been Waiting for You" (1975), die von Björn Ulvaeus und Benny Andersson höchstpersönlich vorgenommen wurden. Das aus Teil Eins herausgeschnittene "The Name of the Game" (1977) hat es ebenfalls in die Fortsetzung geschafft. Die Vorgeschichte von Sophies Mutter ist hübsch in Szene gesetzt und lässt uns die ausklingenden Seventies noch einmal durch die rosa Brille betrachten. Erneut unter der Choreographie von Anthony Van Laast, der sich zuvor bereits für die Bühnenshows und den ersten Film verantwortlich zeichnete. Wer schon von Mamma Mia! (2008) nicht genug bekommen konnte, wird auch diesmal nicht enttäuscht werden. Eines der großen Ziele dieses Films, ein neues, jüngeres Publikum an die Musik von ABBA heranzuführen, erlaubt auch ohne Kenntnis des ersten Films ein einzigartiges Kinovergnügen.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Lieferung versandkostenfrei:
innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz...

  • Bücher
  • Bestellungen ab 29 EUR

So funktioniert es auch unter 29 EUR:

Ausblenden Ausblenden


Versandkostenfreie Lieferung ab 29,00 EUR Bestellwert als Standardversand bei allen Artikeln direkt von oder bei Versand durch amazon.de.

Versandkostenfrei auch unter 29 EUR
Bestellen Sie zusätzlich ein Buch mit, erfolgt die Lieferung auch unter 29 EUR (als Standardversand) versandkostenfrei! (Quelle)

Es gelten diese Bedingungen der Versandkostenfreiheit bei amazon.de.


Ausblenden Ausblenden

Genre

Musical • Komödie • Romanze • Musikfilm • Prequel • Sequel

Technische Daten

Spielzeiten (im Kino)
114:01 min. bei 24 fps
109:27 min. bei 25 fps
Format
D-Cinema
Bildformat
2,40:1 (Cinemascope)
Tonformat
Dolby 5.1, Dolby 7.1, Dolby Atmos, dts:X, Auro 11.1
 

Mamma Mia! 2 Trailer

Trailer, Trailer 2
Englisch: Trailer, Final Trailer, Spot, Lyric Videos: "When I Kissed the Teacher" und "Dancing Queen",
12 Featurettes, Fan-Event Hamburg mit Pierce Brosnan, Amanda Seyfried, Lily James und Ol Parker

 

DVD, Blu-ray zu
Mamma Mia! Here We Go Again

 Mehr Infos mit Klick auf die DVD oder Blu-ray!

Klicken Sie, um alle Soundtracks, mp3 Downloads oder Bücher
zu "Mamma Mia! Here We Go Again"
anzuzeigen:

 

Kinotrailer Kinotrailer Mamma Mia! 2

Offizielle Webseite Deutsch mit Trailer:
Mamma Mia! Here We Go Again

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Mamma Mia! Here We Go Again

Offizielle Website Englisch mit Trailer:
Hotel Bella Donna - Jetzt buchen!



iTunes Movie Trailers (Englisch):
Trailer, Trailer 2 in HD 1080p, 720p und Standard Definition
Mamma Mia! Here We Go Again Trailer

 

Box Office (Besucher, Einspielergebnisse, Kosten)

Besucherzahlen Deutschland
Mamma Mia! 2 hatte 2.175.450 Besucher in Deutschland inkl. 09.12.2018.
Einspielergebnis weltweit
Das "Mamma Mia! 2 Einspielergebnis" weltweit lag bei 393,7 Mio. US-$ (inkl. 09.12.2018). Dieses würde aktuell in etwa 345,7 Mio. EUR betragen.
Das "Mamma Mia! 2 Einspielergebnis Deutschland" lag bei 18.197.032 EUR (inkl. 09.12.2018). Dabei wurde ein Ticketpreis von ø 8,36 EUR erzielt.
75 Mio. US-$
 

19.07.2018
20.07.2018
Kinostart UK
20.07.2018
Christine Baranski (Tanya Chesham-Leigh)
beste Freundin von Donna, Single, jetzt dreimal geschieden   Pierce Brosnan (Sam Carmichael)
Ire, Stiefvater von Sophie, lebt mit auf Kalokairi, potentieller Vater von Sophie   Dominic Cooper (Sky)
Freund und Verlobter von Sophie, macht Ausbildung zum Hotelfachmann in New York (Studium Hotelmanagement)   Colin Firth (Harry Bright)
Brite, potentieller Vater von Sophie   Andy Garcia (Señor Fernando Cienfuegos)
mysteriös, Hotelmanager (Verwalter, Manager, Sommelier) Luxushotel Villa Donna auf der Insel Kalokairi (Hotel wurde von Sam und Sophie zu alter Schönheit renoviert)   Lily James (Donna, jung)
beste Freundin von Rosie und Tanya, Abschluss Oxford University 1979, "Donna and the Dynamos"   Amanda Seyfried (Sophie Sheridan)
Tochter von Donna   Stellan Skarsgård (Bill Anderson/Kurt)
Schwede, potentieller Vater von Sophie, schreibt Reisebücher   Julie Walters (Rosie Mulligan)
beste Freundin von Donna, Fernsehköchin, erfolgreiche Autorin, Single   Cher (Ruby Sheridan)
Großmutter von Sophie, Mutter von Donna, war lange abwesend   Meryl Streep (Donna Sheridan-Carmichael)
beste Freundin von Rosie und Tanya   Alexa Davies (Rosie, jung)
beste Freundin von Donna, Abschluss Oxford University 1979, "Donna and the Dynamos"   Josh Dylan (Bill, jung)
Jeremy Irvine (Sam, jung, hat Verlobte)
Hugh Skinner (Harry, jung)   Jessica Keenan Wynn (Tanya, jung)
beste Freundin von Donna, Abschluss Oxford University 1979, "Donna and the Dynamos"   Gerard Monaco (Alexio)
Maria Vactrasis (Sofia)
Panos Mouzourakis (Lazaros)
Vera Teltz (Christine Baranski, Tanya)
Frank Glaubrecht (Pierce Brosnan, Sam)
Timmo Niesner (Dominic Cooper, Sky)
Uwe Büschken (Colin Firth, Harry)
Stephan Schwartz (Andy Garcia, Cienfuegos)
Yvonne Greitzke (Lily James, Donna, jung)
Magdalena Turba (Amanda Seyfried, Sophie)
Detlef Bierstedt (Stellan Skarsgård, Bill/Kurt)
Monica Bielenstein (Julie Walters, Rosie)
Marriane Groß (Cher, Ruby)
Dagmar Dempe (Meryl Streep, Donna)
Leonie Dubuc (Alexa Davies, Rosie, jung)
Nicolás Artajo (Josh Dylan, Bill, jung)
David Turba (Jeremy Irvine, Sam, jung)
Constantin von Jascheroff (Hugh Skinner, Harry, jung)
Rubina Nath (Jessica Keenan Wynn, Tanya, jung)
Konstaninos Papathanasiou (Gerard Monaco, Alexio)
Özay Fecht (Maria Vactrasis, Sofia)
Tayfun Bademsoy (Panos Mouzourakis, Lazaros)
Buch
Richard Curtis, Ol Parker, Catherine Johnson
(nach einer Geschichte von)
(basierend auf dem Original-Musical Mamma Mia! geschrieben von Catherine Johnson, nach einer Idee von Judy Craymer)

Bücher von Richard Curtis anzeigen
Ol Parker
Ol Parker
Co-Regisseur
J. J. Perry (2. Drehteam)
Judy Craymer, Gary Goetzman   Produzent Vis, Kroatien
Diego Zanco (Line Producer, Pakt Media)   Produzenten Stockholm, Schweden
Anna Sofia Mörck, Claudia Balboa (HeyFilm)   Produzent Bordeaux, Frankreich
Raphaël Benoliel (Firstep)
Co-Produzent
Richard Whelan
Ausführende Produzenten
Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Rita Wilson, Tom Hanks, Richard Curtis, Phyllida LLoyd, Nicky Kentish Barnes
Co-Ausführende Produzenten
Steven Shareshian
Associate Producer
Ludvig Andersson, Nori Chia
Benny Andersson, Björn Ulvaeus,
- einige Songs mit Sig Anderson   basierend auf dem Original Musical "Mamma Mia" geschrieben von Catherine Johnson, ursprünglich geschaffen von Judy Craymer, basierend auf den Songs von ABBA   Score by Anne Dudley

Musik von Benny Andersson anzeigen
12. August - 2. Dezember 2017
(12. August - Ende September 2017: Vis, Kroatien -
 5 Wochen, 45 Tage Aufenthalt, 1.500 Crew-Mitglieder)
England   - "Great Hall", New College Oxford Universität, Oxford,
  Oxfordshire

- Halle "Sandown Park Racecourse", Esher, Surrey

- Gärten des "Hampton Court Palace", East Molesey, Surrey
  (für Pariser "Tuilerien")

- Shepperton Studios, Shepperton, Surrey (Sound Stages)     Stage C:
  - griechische Taverne     Stage D:
  - Schlafsaal der jungen "Dynamos" am Oxford College
    (1979)
  - Kapelle für Taufe von Sophie (1979) und Sophie's Baby     Stage W:
  - Pariser Cafe "Bonaparte"     Stage H:
  - Hotel "Bella Donna"

Insel Vis, Kroatien, und Umgebung
(für: Insel Kalokairi und griechisches Festland)
- Hafen (Marina Vis)
- Karolinaplatz (Trg Karolina) (Marktszene)
- Kirche St. Jeronim (Crkva Sv. Jeronima)
- Bucht von Srebrna (Silver Beach) ("Silberner Strand")
- Restaurant "Jastožera" in Komiža (Taverne)
  (Konoba & Villa Jastožera)
- Bucht von Barjaci (für: Kalokairi, u. a. Landungssteg)   (Auszug)   Locations auf Vis, Kroatien, in Google Maps anzeigen
 

Weitere Informationen über diesen Film finden Sie hier bei uns:

KinochartsKinocharts 2018 - Erfolgreichste Kinofilme
"Mamma Mia! 2" ist aktuell auf Platz 7. (Stand: 09.12.2018)

Die besten Filme aller Zeiten - Die erfolgreichsten Kinofilme weltweit
"Mamma Mia! 2" ist aktuell auf Platz 280. (inkl. 09.12.2018)

Filme Filme 2018
Alle Filmtitel, die in 2018 gestartet sind

DVD, Blu-ray, Filme, Soundtrack: Filme M
Alle Filmtitel, die mit M beginnen

Filme DVD, Blu-ray, Soundtrack
Unsere Hauptseite mit Übersicht aller Filme

DVD + Blu-ray Archiv 2018DVD + Blu-ray November 2018
DVD + Blu-ray erstmals erschienen im November 2018

 

Quelle Film Inhalt: Filmbeschreibung © Wulfmansworld.com
Mamma Mia! 2 Filmplakat(e), Fotos, Mamma Mia! 2 Wallpaper, Wallpaper 2, Wallpaper 3:
© Universal Pictures International Germany GmbH, Frankfurt/M.

 
 

DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher
Filme, die von Interesse sein könnten

Filme mit Filmbeschreibung, Trailer, DVD, Blu-ray, Soundtrack, Bücher, Besucherzahlen, Einspielergebnis, Schauspieler und Crew für Sie.

Gerade besonders gefragt:

Updates
Zuletzt aktualisiert

Die "Kinocharts 2018" und "Die besten Filme aller Zeiten" werden wöchentlich aktualisiert. Die Kinocharts davor gelegentlich.

 
 

MAMMA MIA! 2 DVD, BLU-RAY

DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN

WULFMANSWORLD.COM